Holger Müller

Holger Müller studierte am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz und machte dann eine Ausbildung zum Militärmusiker.
Er war Schlagzeuger im Stabsmusikkorps der Bundeswehr und ist seit 1990 als Pauker und Schlagzeuger im Landes-Polizeiorchester Hessens bedienstet.

Als Schlagzeuger und Solist spielte er bei „Ernst Mosch und seinen Egerländer Musikanten“. Seit 2000 ist er Schlagzeuger bei „Ernst Hutter und die Egerländer Musikanten“, mit denen er 2016, zum Jubiläum „60 Jahre Egerländer Musikanten“, eine große Europa-Tournee mit über 60 Konzerten unternahm.

Seine musikalische Vielseitigkeit beinhaltet zahlreiche Verpflichtungen als Dirigent, Dozent und Wertungsrichter bei Workshops, Wettbewerben und Seminaren im Blasorchester- und Schlagzeugbereich im In- und Ausland. Das Orchester des Mainzer Carneval Clubs (MCC), die Kasteler Musikanten, leitet er seit 2011.

 

Darüber hinaus ist Holger Müller mit Endorser- und Entwicklungstätigkeiten für drei der größten Drumfirmen der Welt aktiv: PEARL, SABIAN, VIC VIRTH. Nach ihm ist das legendäre „Holger Müller“ Signature Ridebecken von Sabian benannt.

„Das neuste Projekt mit dieser CD und mit diesem Ensemble ist zurzeit das Interessanteste für mich, weil hier für mich die Moderne im Crossover zu Poppigem einen richtigen Kick ergeben.“ Holger Müller

Menü schließen