Markus Privat

Markus Privat studierte an der Hochschule für Musik in Frankfurt bei Prof. David Tasa und erhielt Weiterbildung bei Wayne Bergeron, Ack van Rooyen und Andy Haderer.

Aufgrund seiner Tätigkeiten in nahezu allen Musikrichtungen zählt er zu den vielseitigsten Trompetern Deutschlands.
Seit 1993 ist er als 1.Solotrompeter im Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz beschäftigt. Er spielte unter anderem mit der hr Big Band, hr Brass, den Blechbläsern des hr Sinfonieorchesters, den Münchner Bachsolisten und dem Orchester Musica Viva Moskau.

Er ist Mitglied der Original Egerländer Musikanten unter der Leitung von Ernst Hutter und spielte im selben Orchester auch schon unter Ernst Mosch.

 

Als Sideman spielt Markus Privat für viele namhafte internationale Stars. Außerdem wirkte er bei zahlreichen Rundfunk-, TV- und CD Produktionen, beispielsweise für Helene Fischer mit und ist bei großen Musicalproduktionen wie den Bad Hersfelder Festspielen, den Burgfestspielen Bad Vilbel und Musicals im Staatstheater Wiesbaden und dem English Theatre in Frankfurt zu finden.

Einen Höhepunkt seiner musikalischen Karriere erlebte Markus Privat sicher im Jahr 2006 mit einem Konzert in der legendären Carnegie Hall in New York.

Menü schließen